Ried Gaisberg

gaisberg

Die „Gaisberg-Terrassen“ mit ihrer Südlage am Manhartsberg und dem Urgesteinsboden aus Granit gehören zu den besten Lagen des Weinviertels. Der Wert dieser Toplage wurde schon sehr früh erkannt. Bereits 1442 wurde diese Ried in der Pfarrchronik erwähnt. Auch heute wächst dort auf über 40 Jahre alten Rebstöcken unser Grüner Veltliner Ried Gaisberg. Die sonnige Terrassensüdlage und der karge Urgesteinsboden aus Maissauer Granit in Verbindung mit den etwas kühleren klimatischen Einfluß vom Waldviertel,  lassen den Grünen Veltliner in besonderer Ausprägung und Qualität heranreifen.

 

Bioweinhof Toni Schmid A-3722 Straning 74