Ried Sand

sand

Die schöne, sanft geneigte Ostlage zwischen der Straninger Kellergasse „Wolfsgraben“ und der Bahntrasse der Franz-Josefs-Bahn ist mit seinen namensgebenden granitigen Sandböden nicht nur für den Wein eine exzellente Grundlage. Neben dem Weißburgunder gedeiht hier auch eine rare, geschützte Trockenrasenvegetation mit Kuhschellen, Sand-Schwertlilien, Steinwechseln und vielen anderen seltenen Pflanzen und Tieren.

Zweiter Platz für unseren "Weißburgunder Sand 2016"
bei der Vinobile 2017 in Feldkirch.

Bioweinhof Toni Schmid A-3722 Straning 74